Portrait {Winzer}

Franz Keller Schwarzer Adler

Deutschland

Baden

Antrieb ist der Ausbau expressiver Burgunderweine und die Pflege der Kleinterrassen und Steillagen, die in die römische Zeit zurückreichen und für deren Erhalt schon Franz Keller während der Flurbereinigung am Kaiserstuhl kämpfte.
Weine und Lebensart der französischen Nachbarn sind der Familie Keller schon immer oenologische Inspiration. Weine als perfekte Begleiter für gutes Essen auszubauen ist seit jeher immer eine der zentralen Ideen der Vinifikation gewesen.
Das Weingut steht für durchgegorene, frische und fruchtige als auch für komplexe, mineralische und gehaltvolle Weine.
Dazu gehört ein kompromissloses und konsequentes Qualitätsbewusstsein, das schon im Weinberg einsetzt. Ein umweltgerechter, schonender Weinbau mit organischer Düngung, ausschliesslich mechanischer Bodenbearbeitung und einer Begrünung der Reben zur natürlichen Humusversorgung zählen im VDP Weingut genauso zu den Grundsätzen wie die Arbeit der Arbeit im Rebberg wie die Ertragsreduzierung durch Ausdünnen, Grünlese und auch durch Traubenteilung.

©2019 Vinothek Hauser