©2019 Vinothek Hauser

Gian-Battista von Tscharner

Johann Baptista von Tscharner

Weinbau von Tscharner

Gian-Battista von Tscharner gründete das Weingut in Reichenau 1976. Er begann alles mit einem halben Hektar in Jenins, Stück für Stück konnte er neue Parzellen erwerben. Heute umfasst das Weingut von Gian-Battista von Tscharner 5.3 Hektar. Leidenschaft und Passion prägen das Schaffen im Weinkeller. Leidenschaft für elf verschiedene Traubensorten, aus denen 19 edle Bündnerweine und diverse Destillate entstehen.

Qualität ist die Philosophie des Weinguts. Und diese lebt Gian-Battista von Tscharner tagein tagaus. Die Weine aus den Lagen Maienfeld, Jenins, Chur und Felsberg werden in sorgfältiger Handarbeit erzeugt.

Es ist ein Anliegen, die Weine erst nach langer Lagerung, genügend gereift auf den Markt zu bringen. Johann-Baptista von Tscharner ist die nächste Generation, er arbeitet mit viel Begeisterung und Herzblut wie sein Vater Gian-Battista von Tscharner. Die jährliche Produktion von ca. 23000 Flaschen besteht zum grossen Teil aus Blauburgunder, der Hauptsorte Graubündens.